Die Technische Dienste Heidenau GmbH – Fernwärmeservice mit Elektromobil unterwegs

Mi 24.05.2017 12:16 Uhr
Die Elektromobilität liefert einen wichtigen Beitrag des Verkehrssektors zur Einhaltung der Klimaziele.
Als städtisches Unternehmen beteiligt sich die TDH aktiv an der Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes der Energiespargemeinde Heidenau. Seit Januar 2017 ist das Unternehmen im Servicebereich mit einem Elektrofahrzeug klimafreundlich unterwegs.
Die dafür installierte Ladesäule auf dem Parkplatz in der Dresdner Straße ist bereits mit zwei Ladeplätzen versehen und kann perspektivisch auch für weitere Nutzer zur Verfügung gestellt werden.
Die Anschaffung des Fahrzeugs mit Elektroantrieb wurde durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) mit einem Umweltbonus gefördert.

Aktuelles

  • Sehr geeerte Kunden, wir wurden von unserem Fernwärme-Erzeuger STEAG Energies GmbH informiert, dass im Rahmen der Revision auch umfangreiche Wartungsarbeiten im Heizkraftwerk durchgeführt werden. Diese Arbeiten werden weitestgehend ohne Einschränkungen in der Versorgung ausgeführt. Lediglich in ...
  • Mit dem Saisonstart am 1. Mai können Sie ab 9 Uhr die ersten Bahnen im Albert-Schwarz-Bad schwimmen. Auf die Gäste warten 2018 wieder einige Höhepunkte. Neben Turnieren auf der Beachanlage bietet das Badteam Schwimmangebote zum Erlernen und Verbessern der Schwimmtechnik an. Das Team der Tech...
  • Ab dem 01.01.2018 verändern sich laut der Preisänderungsformel im Preisblatt die Fernwärmepreise für Kunden der Technische Dienste Heidenau GmbH. Die neue Preisberechnung ist online unter Infoservice abrufbar.